Tamburello Löbtau

bei der SpVgg Dresden - Löbtau 1893 e.V.


Deutscher

Meister

2018

1. Vorrunde zur DM 2019 erfolgreich

 Die erste Qualifikationsrunde lief wieder einmal für die Löbtauer Damen optimal.

 

Als amtierender Deutscher Indoor Meister reisten die Löbtauer Damen zum ersten Vorrundenspieltag am 10. Oktober 2018 nach Fallersleben. Dort stand eine Wiedergutmachung gegen den Stadtrivalen SV Sachsenwerk auf dem Plan. Dieser hatte nämlich beim letzten Freundschaftsspieltag die Löbtauerinnen knapp mit 13:12 geschlagen. Das neu-formierte Team der Spielvereinigung machte von Beginn an Druck und fuhr auch trotz vieler taktischer Wechsel den verdienten 13:11 Sieg ein. Gegen die Hausherrinnen aus Fallersleben konnte der Trainer Philipp Bahner weiter bunt durchwechseln und den 2. Gewinn des Tages einfahren. Das Spiel gegen das Team vom SV Pfefferwerk musste leider ausfallen, da die Berliner personelle Probleme hatten.

Die Löbtauer Herren starteten ebenfalls gegen den SV Sachsenwerk, die anfangs gut mitspielen konnten. Zum Ende jedoch konnten zahlreiche schnelle Bälle platziert und ein wichtiger 13:08 Sieg errungen werden. Im 2. Spiel gegen den SV Pfefferwerk kam die Spielvereinigung schwer ins Spiel, da die Berliner stark aufspielten. Erst nach dem 4:5 Rückstand besannen sich die Löbtauer auf ihre Stärken und zogen schonungslos bis zum 13:05 Endstand durch. Die letzte Partie gegen den Deutschen Meister aus Fallersleben zeigte über weite Strecken sehr gute Ballwechsel und bescherte unseren Herren zwischenzeitlich eine 2-Punkte-Führung. Hintenraus reichte dies leider nicht und Löbtau musste sich wieder einmal gegen diese hochmotivierte Mannschaft geschlagen geben.

Beide Löbtauer Mannschaften haben sich durch diesen gelungenen Spieltag eine gute Ausgangsposition für die 2. Vorrunde im März nächsten Jahres gesichert. Nun heißt es wieder, spielerische Schwächen zu beheben und weiter an der Kondition zu arbeiten.

Tamburello Löbtau verstärkt Teams mit erfahrenen Spielern

 

Noch vor Beginn der neuen Saison konnten die Löbtauer zahlreiche Zugänge verzeichnen. Neben einigen Neueinsteigern haben auch erfahrenen Spieler den Weg zur Spielvereinigung gefunden. Allein vom Stadtrivalen SV Sachsenwerk wechselten gleich mehrere SpielerInnen nach Löbtau. Das Männerteam verstärken nun Daniel Hüller und Jonas Körner. Casandra Brock, Sarah Ludwig und Franziska Körner gehen mit dem Damenteam auf Titeljagd. Für beide Löbtauer Spielkapitäne sind diese Zugänge keine Unbekannten. Federica Serra und László Hadas trainierten fast alle diese Spieler bereits bei Sachsenwerk und kennen ihre Fähigkeiten somit bestens.

Vom SV Pfefferwerk stößt kurzfristig Corinna Clauß zu den Löbtauern. Sie hatte die letzten Jahre das Berliner Team gestärkt und möchte nun mit den Dresdnern Erfolge feiern.

Eine Chance dazu bietet sich ihr und den anderen Zugängen der sehr zeitnahe Europacup in Lissabon (Portugal). Dort tritt das Damenteam als Deutscher Meister an und möchte nun endlich in eine Endrunde einziehen. Mit diesem personellen Potential sollte das machbar sein.

Löbtau macht Ausflug in Tambourelli-Welt

 

Gestaunt haben werden die Teilnehmer des 10. German Open in Dresden nicht schlecht, als eine Handvoll Löbtauer die Halle betrat. Durch die Schwerpunktlegung auf den Indoor- und Openbereich sieht man die Abteilung eher selten bei der Federballvariante des Tamburello. So schlugen sich also unsere Spieler durch alle Spielsysteme des Turnieres (Einzel, Doppel, Mix) mit den ungewohnt kleinen Spielfeldern und dem langsamen Federbällen. Weit gekommen sind die Löbtauer in den Disziplinen leider nicht. Allein Cassandra Brock kratzte knapp an den Medaillenrängen und ergatterte im Einzel den 4. Platz.

Tambourelli bleibt somit für die Spielvereinigung weiterhin  nur eine lockere Abwechslung zum deutlich schnelleren Ballspiel im Indoor.

 

Januar 2019

 

Freundschaftsspiel

gegen den

SV Sachsenwerk

(Dresden)

 

10. Nov. 2018 (Herren)

 

 10    13               

 

VfB Fallersleben

Nächste Termine


 

Jan.

2019

 

 

 

25.

Jan

 

März

2019

Indoor Freundschaftsspiel gegen den SV Sachsenwerk im Januar 2019

 

Termin noch nicht bestätigt!

Indoor Europacup in Moita (Portugal) vom 25. bis 27. Januar 2019

 

Löbtau ist dabei!

Indoor 2. Vorrundenspieltag zum DM  im März 2019 in Dresden

 

Termin noch nicht bestätigt!

Tilo Weidig

Ein Mann, 2 Chancen

Ob entspannende Massagen oder gepflegte Rasur, alles liegt seinen Händen!