Tamburello Löbtau 

bei der SpVgg Dresden - Löbtau 1893 e.V.

EC 2019 - Löbtauerinnen mit wenig Chancen

Die  internationale Konkurrenz hat das noch junge Team von Löbtau im Griff

 

An der Motivation hat es sicherlich nicht gelegen, dass die Löbtauer Damen bereits in der Vorrunde des Europacups in Portugal ausgeschieden sind. Bereits zum Trainingswochenende vor dem EC agierten gerade die neuen Spielerinnen hochmotiviert und technisch stark. 

Dennoch zeigten sich nach der zu erwartenden Niederlage im ersten Gruppenspiel gegen die italiensichen Frauen aus Monalese (03:13) auch im zweiten Spiel gegen die starken Ungarinnen (Budaorsi) Schwächen in der Abstimmung und individuelle Schlagfehler. So wurde auch diese Begegnung relativ deutlich mit 06:13 abgegeben. Das letzte Vorrundenspiel gegen die Mannschaft Farola aus Katalonien gestaltete sich jedoch kampfstärker und ausgeglichener. Nach einer guten Aufholjagt wurde aber leider auch dieses Spiel verloren (10:13).

In den Platzierungsspielen folgte dann nun endlich der verdiente Erfolg und der Gastgeber Moita konnte mit 13:05 bezwungen werden. Dieser Schwung konnte leider nicht ins letzte Spiel um Platz 9 mitgenommen werden und so wurde auch die Revanche gegen Farole mit 08:13 verloren.

Der mitgereiste Stadtrivale vom SV Sachsenwerk kam durch eine etwas ungewöhnliche Turnierregel sieglos ins Viertelfinale, musste sich dann aber dort den Spielerinnen aus Poussan (Frankreich) deutlich geschlagen geben und erreichte letztendlich Platz 8.

Das Finale bei den Damen gewann das französische Team aus Paulhan gegen die teilweise chancenlose Mannschaft aus Monalese.

Die Herren aus Cournonterral holten durch ein 13:04 im Endspiel den 3. Titel in Folge gegen das resignierte Team aus Florensac (beide Frankreich).

 

Die Platzierungen im Überblick:

 

 

17.02.2019

ab 15 Uhr

 

Freundschaftspiel

gegen den SV Sachsenwerk

(Haydnstr.,Dresden)

 

26. Jan. 2019 (Damen)

 

 08    13               

 

Farola (Katalonien)

Nächste Termine

 

 

 

17.

Feb

 

24.

Feb

Indoor Freundschaftsspiel gegen den SV Sachsenwerk am 17.02.2019

 

Löbtau ist dabei!

Indoor 2. Vorrundenspieltag zum DM  am 24.02.2019 in Dresden

 

Löbtau ist dabei!

Tamburello Löbtau verstärkt Teams mit erfahrenen Spielern

 

Noch vor Beginn der neuen Saison konnten die Löbtauer zahlreiche Zugänge verzeichnen. Neben einigen Neueinsteigern haben auch erfahrenen Spieler den Weg zur Spielvereinigung gefunden. Allein vom Stadtrivalen SV Sachsenwerk wechselten gleich mehrere SpielerInnen nach Löbtau. Das Männerteam verstärken nun Daniel Hüller und Jonas Körner. Casandra Brock, Sarah Ludwig und Franziska Körner gehen mit dem Damenteam auf Titeljagd. Für beide Löbtauer Spielkapitäne sind diese Zugänge keine Unbekannten. Federica Serra und László Hadas trainierten fast alle diese Spieler bereits bei Sachsenwerk und kennen ihre Fähigkeiten somit bestens.

Vom SV Pfefferwerk stößt kurzfristig Corinna Clauß zu den Löbtauern. Sie hatte die letzten Jahre das Berliner Team gestärkt und möchte nun mit den Dresdnern Erfolge feiern.

Eine Chance dazu bietet sich ihr und den anderen Zugängen der sehr zeitnahe Europacup in Lissabon (Portugal). Dort tritt das Damenteam als Deutscher Meister an und möchte nun endlich in eine Endrunde einziehen. Mit diesem personellen Potential sollte das machbar sein.

Fokus liegt nun auf der Deutschen Meisterschaft

 

Der Europacup in Portugal hat es deutlich gemacht. Die löbtauer Damenmannschaft ist noch nicht zusammengewachsen. Zwar besteht durch die hohe Dichte an starken Spielerinnen viel individuelle Kompetenz, jedoch ist die fehlende Abstimmung auf dem Feld sichtbar.

Das zu verbessern ist nun die Hauptaufgabe vom Damentrainer Philipp Bahner, welcher in den letzten Jahren das löbtauer Team in den verschiedensten Konstellationen zum Titel der Deutschen Indoor Meister geführt hat.

So wird nun im Vordergrund stehen, die Kommunikation und taktische Ausrichtung auf dem Feld zu erhöhen und ein starkes Team zu formen. Bereits Ende Januar steht die erste Bewährungsprobe in Form des 2. Vorrundenspieltages zur DM auf dem Plan.

 

 

 

März

2019

Indoor Freundschaftsspiel gegen den SV Sachsenwerk im März 2019

 

Termin noch nicht bestätigt!

Tilo Weidig

Ein Mann, 2 Chancen

Ob entspannende Massagen oder gepflegte Rasur, alles liegt seinen Händen!